Der Literatur-SPIEGEL im August 2016 – Meine Highlights

Der Literatur-SPIEGEL im August 2016 – Meine Highlights

Im August erscheinen so viele spannende Bücher, dass ich gar nicht weiß, mit welchem Roman ich anfangen soll.
Der Literatur-Spiegel hat einige Neuerscheinungen aufgegriffen, besprochen und mir die Entscheidung somit leichter gemacht.
(mehr …)

Anna Enquist: “Streichquartett”

Anna Enquist: “Streichquartett”

Anna Enquists Stärke ist, ihre Charaktere psychologisch bis ins Kleinste auszuloten. Genau dies gelingt ihr in “Streichquartett” aufs Neue.
(mehr …)

“Hausbesuch” – Ein Abend mit Katja Lange-Müller

“Hausbesuch” – Ein Abend mit Katja Lange-Müller

Die Autorin Katja Lange-Müller ist auf Einladung des Goethe Instituts im Rahmen des Literaturprojekts “Hausbesuch” nach Freiburg gekommen. Ich durfte am Gesprächsabend in der Buchhandlung Schwarz teilnehmen und habe eine sehr eloquente, dynamische, humorvolle und direkte Autorin kennen lernen dürfen, die kein Blatt vor den Mund nimmt, was mir persönlich sehr sympathisch war.
(mehr …)

Ayelet Gundar-Goshen: “Löwen wecken”

Ayelet Gundar-Goshen: “Löwen wecken”

Nachdem zwei meiner Kolleginnen so von diesem Buch geschwärmt haben und auch einige Kunden so begeistert berichteten, habe ich beschlossen “Löwen wecken” endlich zu lesen, zumal es gerade als Taschenbuch erschienen ist.
(mehr …)

Amélie Nothomb: “Der japanische Verlobte”

Amélie Nothomb: “Der japanische Verlobte”

Vor Jahren habe ich Amélie Nothombs Roman “Mit Staunen und Zittern” gelesen und weiß noch, dass ich mich königlich amüsiert habe. Sie beschreibt sehr ironisch und höchstwahrscheinlich stark autobiographisch, ihre Zeit in einem japanischen Großunternehmen, die alles andere als lustig war.
Zumindest nicht für sie. Für uns schon.

In “Der japanische Verlobte” erzählt sie uns nun von einem anderen Japan: Von jenem Land, in dem sie die ersten fünf Jahre ihrer Kindheit verbracht hat und das sie sehr liebt.
(mehr …)

Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2016 – Teil 2

Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2016 – Teil 2

Da in diesem Herbst so viele spannende Titel erscheinen, reicht ein Beitrag einfach nicht aus.
Daher folgt hier der zweite Teil der Neuerscheinungen auf die ich mich in diesem Herbst besonders freue:
(mehr …)

Monatsrückblick – Juni 2016

Monatsrückblick – Juni 2016

In diesem Monat habe unter anderem drei Bücher gelesen, die erst im August erscheinen. Daher darf ich noch nichts verlauten lassen, nur so viel sei gesagt: Wir können und auf diese Romane freuen.
Es gab in den letzten Wochen für mich jedoch noch weitere spannende Titel:
(mehr …)