Anke Stelling: „Erna und die drei Wahrheiten“

Anke Stelling: „Erna und die drei Wahrheiten“

Mats Strandberg: “Die Überfahrt” 

Mats Strandberg: “Die Überfahrt”

Lange Zeit war ich krimiabstinent und jetzt lese ich “den schwedischen Stephen King” Mats Strandberg mit viel Vergnügen. Es geschehen noch Zeichen und Wunder.
(mehr …)

Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2017 – Teil 2

Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2017 – Teil 2

Megan Hunter: “Vom Ende an”

Megan Hunter: “Vom Ende an”

Knapp, klar und doch lyrisch schreibt Megan Hunter in ihrem Debütroman von einer Naturkatastrophe bzw. einer Art Endzeit in Großbritannien und hat mich mit ihren Worten schwer beeindruckt.
(mehr …)

Jakob Arjouni: “Happy Birthday, Türke!”

Jakob Arjouni: “Happy Birthday, Türke!”

“Hausaufgaben” von Jakob Arjouni war eines meiner Lieblingsbücher des vergangenen Jahres und einige weitere Bücher des jung verstorbenen Autors standen bei mir jahrelang ungelesen im Regal.
Das hat sich nun geändert, denn nun habe ich endlich Bekanntschaft mit seinem kultigen Privatermittler Kayankaya gemacht.
(mehr …)

Monatsrückblick – April 2017

Monatsrückblick – April 2017

Auch im April habe ich einige spannende Bücher gelesen.
Hier kurz und knapp ein Überblick:
(mehr …)

Das Literarische Quartett: Die Sendung vom 5.Mai 2017 – Ein Kommentar

Das Literarische Quartett: Die Sendung vom 5.Mai 2017 – Ein Kommentar

Gerade habe ich die zweite Ausgabe des Literarischen Quartetts mit Thea Dorn gesehen und kann nur die Worte wiederholen, die ich auch bei der letzten Sendung am 3. März benutzt habe: Das war ja eine schöne und aufschlussreiche Sendung!
(mehr …)

Kanae Minato: “Geständnisse”

Kanae Minato: “Geständnisse”

Spannungsromane und Krimis, die ohne Ermittler auskommen mag ich sehr. Dieser hier hat mir besonderes Vergnügen bereitet, denn er ist sehr gemein – und raffiniert.
(mehr …)

Margaret Atwood: “Hexensaat”

Margaret Atwood: “Hexensaat”

In diesem Frühjahr sind gleich zwei Romane von Margaret Atwood erschienen und auf beide habe ich mich sehr gefreut. Nachdem ich “Das Herz kommt zuletzt” mit viel Vergnügen gelesen habe, war nun “Hexensaat” an der Reihe und siehe da, ich hatte diebische Freude an dieser Lektüre.
(mehr …)

Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2017

Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2017

Seit ein paar Tagen sind die Herbstprogramme der Verlage für das Jahr 2017 online – für mich ist das immer, wie Weihnachten. Ich habe nun den ersten Teil der Verlage gesichtet und so einige Titel gefunden, die ich am liebsten sofort lesen würde.

Das sind die Neuerscheinungen auf die ich mich in diesem Herbst besonders freue:
(mehr …)