Jacky Fleming: “Das Problem mit den Frauen”

Jacky Fleming: “Das Problem mit den Frauen”

Weshalb ich jetzt erst einen Blick in dieses Buch geworfen habe, ist mir vollkommen schleierhaft, denn es ist schlichtweg der Hit!
(mehr …)

Gertraud Klemm: “Aberland”

Gertraud Klemm: “Aberland”

Elisabeth ist 58 Jahre alt und Hausfrau. Ihr Mann Kurt wird nun in Rente gehen und Elisabeth meint, dass er so seine Probleme damit haben wird, nicht mehr ständig das Handy neben der Zeitung beim Frühstück liegen zu haben, weil ja jemand aus dem Büro anrufen und er dringend gebraucht werden könnte.
Durch was wird er in Zukunft Erfolge und damit Zufriedenheit bekommen? Man wird sehen.
(mehr …)

Tarashea Nesbit: „Was wir nicht wussten“

Tarashea Nesbit: „Was wir nicht wussten“

Sie sind Hausfrauen, Sekretärinnen, Forscherinnen an der Universität und vor allem sind sie Mütter und Ehefrauen.
Es ist das Jahr 1943. Wir befinden uns in den USA und es ist Krieg. Aber zumeist scheint dieser für die Frauen weit weg zu sein. Doch sobald eine Nachbarin einen Stern ins Fenster hängt, als Zeichen dafür, dass ihr Mann oder Sohn in eben diesem Krieg gefallen ist, ist er ganz nah und real.
(mehr …)

Archive