Karen Duve: „Fräulein Nettes kurzer Sommer“

Karen Duve: „Fräulein Nettes kurzer Sommer“

“Annette von Droste-Hülshoff war eine Nervensäge.” Der erste Satz dieses Buches ist super – und die folgenden 592 Seiten sind es auch.
Definitiv eines meiner Highlights des Jahres 2018.
(mehr …)

Christopher Brookmyre: “Wer andern eine Bombe baut”

Christopher Brookmyre: “Wer andern eine Bombe baut”

Hätte ich gewusst, dass Christopher Brookmyre solch einen grandiosen und tiefschwarzen Humor besitzt, hätte ich schon viel früher zu seinen Büchern gegriffen.
Ein Buch, das mit den Sätzen “Armselige Vorstadtsklaven. Notschlachten wäre noch zu nett gewesen.” beginnt, kann nur gut sein!
So ist es.
(mehr …)

Eric Nil: “Abifeier”

Eric Nil: “Abifeier”

Eric Nil ist ein witziger, wahrer und rasanter Roman gelungen, der vor allem eines kann:
Blendend unterhalten.
(mehr …)

Das Literarische Quartett – Warum ich mir die dritte Sendung nicht mehr anschauen werde

Das Literarische Quartett – Warum ich mir die dritte Sendung nicht mehr anschauen werde

Ehrlich gesagt, hatte ich gar keine wirklich Lust, mir diese zweite Sendung anzuschauen. Das lag daran, dass mir die erste Sendung nicht sonderlich gefallen hat, zumal es gar nicht um die Bücher ging, sondern darum, wer der intellektueller Kritiker ist. Dann habe ich mich doch überwunden und reingeschaut und fand: Die zweite Sendung war zwar besser, als die erste,aber gefallen hat sie mir leider dennoch nicht. (mehr …)

Das ZEIT-Spezial zur Buchmesse

Das ZEIT-Spezial zur Buchmesse

An den Beilagen und Spezialausgaben diverser Zeitungen und Zeitschriften merkt man ja immer, dass die Buchmesse näher rückt. Heute hatte ich nun Zeit mich – nach der Literaturbeilage des Spiegels und den Buchtipps in der Brigitte – dem Themenheft der ZEIT zu widmen. Hierbei bin ich zwar auf wenig Neues, doch auf viele “alte Bekannte” und interessante Kritiken gestoßen – Bücher, die ich bereits gerne gelesen habe und Bücher die ich unbedingt noch lesen möchte:
(mehr …)

Die Bücher-Beilage der „Brigitte“: Meine Highlights

Die Bücher-Beilage der „Brigitte“: Meine Highlights

Dass die Buchmesse näher rückt, merkt man ja auch an den Buchbeilagen diverser Zeitungen und Zeitschriften. In der letzten Woche gab es die erste Ausgabe der neuen Spiegel-Literaturbeilage und nächste Woche freue ich mich schon auf das Buchmessen-Spezial der ZEIT.  In dieser Woche gab es auch ein Extra-Heft in der Brigitte und ich habe einige Bücher entdeckt, die mich sehr interessieren:
(mehr …)

Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2015 – Teil 2

Vor ein paar Wochen habe ich einen Beitrag über die Neuerscheinungen im Hardcover geschrieben, auf die ich mich im Herbst 2015 besonders freue. Doch da diesen Herbst so viele tolle Novitäten erscheinen, die ich unbedingt noch lesen möchte, reicht ein Beitrag alleine nicht aus.
Daher folgt nun der zweite Teil der Neuerscheinungen, die ich mich in diesem Herbst besonders interessieren:

(mehr …)

Frank Schulz: „Onno Viets und das Schiff der baumelnden Seelen“

Frank Schulz: „Onno Viets und das Schiff der baumelnden Seelen“

Onno Viets hat sich von seinem ersten Einsatz als Privatdetektiv nur schwer erholt, als er zu einem neuen Einsatz gebeten wird: Vetter Donald will eine Kreuzfahrt antreten. Allerdings nicht um der schönen Reise zu frönen, sondern um seiner neueste und wesentlich jüngere Flamme Kristin Luise einen Besuch abzustatten.
Kristin Luise arbeitet nämlich auf dem Kreuzfahrtschiff und ob die sich jetzt so über den Überraschungsbesuch freuen wird, sei einmal dahingestellt.
(mehr …)

Archive