#einkopfeinbuch bei Nagel & Kimche

#einkopfeinbuch bei Nagel & Kimche

Die Idee zu #einkopfeinbuch kam mir während des Literaturfestivals “Zürich liest”.
Ich besuchte im Rahmen des Festivals diverse Schweizer Verlage und nutze die Gelegenheit die Mitarbeiter nach ihren persönlichen Lieblingsbüchern aus dem jeweiligen Verlagsprogramm zu fragen, zumal ich immer auf der Jagd nach Lesetipps bin.
(mehr …)

Besuch beim Salis-Verlag in Zürich

Besuch beim Salis-Verlag in Zürich

Im Oktober war ich beim Literatur-Festival “Zürich liest” eingeladen und meine erste Station war der Showroom des Salis-Verlags. Gelungener hätte mein Festivalauftakt nicht sein können.
(mehr …)

Zürich liest ´16: Lesetipps von Festivalbesuchern

Zürich liest ´16: Lesetipps von Festivalbesuchern

Da man bei einem Buchfestival erwartungsgemäß viele lesebegeisterte Menschen antrifft, habe ich die Chance ergriffen und einige Festivalbesucher von „Zürich liest“ nach Buchtipps gefragt:
(mehr …)

Zürich liest 2016: “Im Bett mit Thomas Meyer”

Zürich liest 2016: “Im Bett mit Thomas Meyer”

Tolle Tage in der Schweiz – Das Buchfestival „Zürich liest ´16“

Tolle Tage in der Schweiz – Das Buchfestival „Zürich liest ´16“

Seit Sonntagnacht bin ich nun wieder zurück aus Zürich und es ist sehr seltsam wieder hier zu sein, so ganz ohne Veranstaltungen, gemeinsamen Bloggerfrühstück mit dem Kaffeehaussitzer, Buzzaldrins Bücher, pinkfisch und Kapri-ziös und ohne den täglichen Gebrauch von Google Maps :).

Die vier Tage in Zürich waren schlichtweg der Wahnsinn – ich bin so vielen spannenden, lieben Menschen begegnet, habe interessante Gespräche geführt und bin sehr dankbar dafür.
(mehr …)

Zora del Buono: „Hinter Büschen, an eine Hauswand gelehnt“

Zora del Buono: „Hinter Büschen, an eine Hauswand gelehnt“

In der aktuellen deutschsprachigen Gegenwartsliteratur gibt es nur wenige Autoren, die sich an einen Amerika-Roman wagen. Die Schweizer Schriftstellerin Zora del Buono hat es getan und spielt gekonnt mit den Themen NSA und Edward Snowden und vergißt dabei nicht das Zwischenmenschliche, die zarte Liebe zwischen einem College-Studenten und seiner Dozentin.
(mehr …)

Zürich liest 2016 – Ein Festival mit vielen Highlights

Zürich liest 2016 – Ein Festival mit vielen Highlights

Vom 26. bis 30. Oktober findet in Zürich das Literaturfestival “Zürich liest” statt, von dem ich in diesem Jahr berichten darf. Meinen Festivalplan habe ich vor Kurzem online gestellt, doch aus diesen vielen spannenden Veranstaltungen einzelne auszuwählen war wirklich schwierig.
Daher folgen nun die die Veranstaltungen die ich wahnsinnig gerne besuchen würde, könnte ich mich zweiteilen:
(mehr …)

Zürich liest 2016 – Das Programm: Mein Festivalplan

Zürich liest 2016 – Das Programm: Mein Festivalplan

Seit Kurzem ist es online, das Programm von “Zürich liest” dem größten Literatur-Festival der Schweiz.

In diesem Jahr sind fünf Literaturblogger aus Deutschland nach Zürich eingeladen: Pinkfisch, Buzzaldrins Bücher, Kapri-ziös, der Kaffeehaussitzer und ich werden vom Festival berichten und ich bin sehr gespannt auf dieses Wochenende im Oktober.
(mehr …)

Archive