Sylvia Englert: „Der kleine Warumwolf“

Sylvia Englert: „Der kleine Warumwolf“

Es gibt viele schöne Vorlesegeschichten für die Altersstufe ab 5 Jahren.
Den “Kleinen Warumwolf” aber, finde ich besonders genial – und so witzig!

Finns Schulweg ist langweilig. Niemand, den er nett findet, wohnt an seiner Strecke und mit dem Roller darf er auch noch nicht fahren. “Damit warten wir bis nächstes Jahr” hat Mama gesagt. Das ist doof.

Eines Tages bekommt Finn jedoch unverhofft Gesellschaft: Ein kleiner Wolf beginnt ihn zu begleiten – und ihm Löcher in den Bauch zu fragen. Deshalb heißt er ja auch “Warumwolf”.
Er möchte zum Beispiel wissen, weshalb denn an den Bäumen eigentlich keine Fleischbällchen wachsen – das wäre doch so praktisch!

Da Finn ein sehr findiger und phantasievoller Junge ist, hat er auch gleich eine passende Antwort parat: Das liegt an den fleischfressenden Pflanzen, denn die haben alle Fleischbällchen abgefressen. In Australien aber, da gibt es noch Bäume, an denen Hackfleischbällchen und Würstchen wachsen. Und Sträucher mit Schnitzeln – die gibt es dort auch. Denn in Australien werden diese Bäume und Sträucher von den Krokodilbienen beschützt, mit denen sich die fleischfressenden Pflanzen lieber nicht anlegen.
Ist doch klar!

Finn weiß auch, dass Menschen nur zwei Arme haben, weil jeder weitere Arm extra kostet und die Blätter im Herbst von den Bäumen fallen, weil sie gewaschen werden müssen. Das Aufhängen der Blätter dauert dann im Frühjahr so lange, weil die Schnecken dafür zuständig sind und sich nicht hetzten lassen.
Die Nadelbäume haben sich übrigens so sehr darüber beschwert, dass diese Prozedur so ewig dauert, dass die Schnecken entnervt meinten: “Dann bleiben Eure Nadeln eben den ganzen Winter dran!”
Super, oder? Und das ist noch längst nicht alles.

Ich habe während des Lesen so viel gelacht.
Außerdem ist der kleine Warumwolf einfach goldig und eine Fremdsprache kann er auch: “Wau”!

Die beiden Autorinnen arbeiten für die “Sendung mit der Maus” bzw. schreiben Bücher für die Reihe “Frag doch mal die Maus”, was man diesem wunderbaren Vorlesebuch auch anmerkt.
Besonders toll finde ich, dass am Ende des Buches ein Link angegeben ist, der zu einer Seite führt, auf welcher Experten die richtigen Antworten auf die Fragen des kleinen Warumwolfs geben.

Da wurde an alles gedacht.
Super!

Ab 5 Jahren.
Auch prima zum Vorlesen für Grundschulkinder geeignet.

» zur Leseprobe


ISBN:  978-3-86873-887-2
Verlag: Knesebeck
Erscheinungsjahr: 2016
Illustration: Sabine Dully
Seiten: 112
Preis: 13,00 € – bei Thalia bestellen (Affiliate Link)


Das könnte Dir vielleicht auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.