Das Literarische Quartett: Die Bücher der Sendung am 22.Juni 2018

Das Literarische Quartett: Die Bücher der Sendung am 22.Juni 2018

Nachdem ich die letzte Ausgabe des Literarischen Quartetts leider nicht verfolgen konnte, werde ich diesen Monat wieder einschalten. Sehr gespannt bin auf die Wortbeiträge des Gastes Martin Schulz und auf die zusätzlichen Sommer-Lesetipps, die die vier Kritiker traditionell in der Juni-Sendung abgeben, obwohl ich zugeben muss, dass ich diese Tipps in den vergangenen Jahren nicht vom Hocker gerissen haben. Aber wir werden ja sehen.

Diese Titel werden in der Sendung besprochen:
(mehr …)

David Mitchell: “Slade House”

David Mitchell: “Slade House”

Monatsrückblick – Mai 2018

Monatsrückblick – Mai 2018

Im Mai habe ich den zweiten Teil der Neuerscheinungen auf die ich mich im Herbst 2018 besonders freue vorgestellt und natürlich auch gelesen:
(mehr …)

Lydia Benecke: “Psychopathinnen – Die Psychologie des weiblichen Bösen”

Lydia Benecke: “Psychopathinnen – Die Psychologie des weiblichen Bösen”

Ich muss zugeben, dass ich Lydia Beneckes Bücher bisher vollkommen falsch eingeschätzt habe.
“Psychopathinnen” ist hochinteressant – und spannender, als jeder Krimi!
(mehr …)

Auf diese Taschenbuch – Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2018

Auf diese Taschenbuch – Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2018

In diesem Herbst erscheint (neben den Neuerscheinungen in gebundener Form) natürlich auch so manches Taschenbuch, auf das ich mich besonders freue:
(mehr …)

Timo Parvela: “Pekkas geheime Aufzeichnungen – Der komische Vogel”

Timo Parvela: “Pekkas geheime Aufzeichnungen – Der komische Vogel”

Kürzlich habe ich mit der Kinderbuchreihe “Ella” von Timo Parvela begonnen und war sehr begeistert zu hören, dass der finnische Schriftsteller auch Klassendödel Pekka eine ganze Reihe an Büchern gewidmet hat.
(mehr …)

Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2018 // Teil 2

Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2018 // Teil 2

Timo Parvela: “Ella in der Schule”

Timo Parvela: “Ella in der Schule”

Nachdem mir immer wieder Kunden und deren Kinder von “Ella” vorgeschwärmt haben, habe ich nun endlich auch zum ersten Band der Kinderbuchreihe gegriffen – und bin hellauf begeistert!
(mehr …)

Colson Whitehead: “Underground Railroad”

Colson Whitehead: “Underground Railroad”

Wenn mir eine Lektüre Vergnügen bereitet, so ist das wunderbar – das Abschweifen vom Alltagsgeschehen ist ein Grund dafür, dass ich lese.
Wenn Bücher jedoch mein Bewußtsein für eine bestimmte Thematik schärfen und meinen Horizont erweitern, dann ist das eine andere Ebene. Romane, denen dies gelingt, bleiben mir lange im Gedächtnis – wie “Underground Railroad”.
(mehr …)

Malin Persson Giolito: “Im Traum kannst du nicht lügen”

Malin Persson Giolito: “Im Traum kannst du nicht lügen”

Eher zufällig bin ich auf dieses Buch gestoßen, das 2016 als “Bester Kriminalroman Schwedens” ausgezeichnet worden ist und zunächst habe ich mich gefragt, ob ich denn noch ein Buch über einen Amoklauf lesen möchte.
Nach zehn gelesenen Seiten war klar: Ja, das möchte ich unbedingt!
(mehr …)

Archive