R.R. SUL: „Das Erbe“

R.R. SUL: „Das Erbe“

Wer sich hinter dem Pseudonym R.R. SUL verbirgt, weiß ich nicht, doch eines ist für mich glasklar: “Das Erbe” ist ganz großes Kino.
Super!
(mehr …)

Monatsrückblick – September 2019

Monatsrückblick – September 2019

Im September habe ich Rezensionsübersichten der Bücher zusammengestellt, die für den Deutschen Buchpreis 2019 (Longlist und Shortlist) nominiert sind.
Wer diesen Preis erhalten wird, erfahren wir übermorgen. Ich bin schon sehr gespannt und drücke Raphaela Edelbauer und ihrem Debütroman “Das flüssige Land” die Daumen.

Des Weiteren habe ich mein erstes Kochbuch im Blog vorgestellt (Jamie Olivers “5-Zutaten-Küche”) und natürlich auch gelesen:
(mehr …)

Cath Crowley: „Das tiefe Blau der Worte“

Cath Crowley: „Das tiefe Blau der Worte“

Ich bin ganz verliebt in dieses Buch, denn es geht hier nicht nur um die Liebe zwischen zwei Menschen, sondern auch um die Liebe zu Büchern.
(mehr …)

Jamie Oliver: “Jamies 5-Zutaten-Küche – Quick & Easy”

Jamie Oliver: “Jamies 5-Zutaten-Küche – Quick & Easy”

Ich muss gestehen, dass mich das Kochen bis vor Kurzem nicht interessiert hat. Backen ja, aber Kochen rein gar nicht.
Das hat sich nun geändert – Jamie sei Dank!
(mehr …)

Deutscher Buchpreis 2019: Die Shortlist – Eine Rezensionsübersicht

Deutscher Buchpreis 2019: Die Shortlist – Eine Rezensionsübersicht

Update: Der Deutsche Buchpreis 2019 geht an Saša Stanišić und seinen Roman “Herkunft”.
Hier eine Übersicht bisheriger Besprechungen (Anspruch auf Vollständigkeit wird nicht erhoben):
(mehr …)

Joe Mungo Reed: „Wir wollen nach oben“

Joe Mungo Reed: „Wir wollen nach oben“

Was ist, wenn Du für deinen Beruf brennst, diesen aber nur weiter ausüben darfst, wenn Du zu unlauteren Mitteln greifst?
Davon erzählt Joe Mungo Reed – und hat damit eines meiner Highlights des Jahres 2019 geschrieben.
(mehr …)

Deutscher Buchpreis 2019: Die Longlist – Eine Rezensionsübersicht

Deutscher Buchpreis 2019: Die Longlist – Eine Rezensionsübersicht

In diesem Jahr gibt es einen Titel auf der Longlist, den ich bereits gelesen habe und dem ich mehr als nur die Daumen für den Deutschen Buchpreis 2019 drücke: “Das flüssige Land” von Raphaela Edelbauer, ein Roman, der mich restlos begeistert hat.

» zu meiner Rezension

Allerdings habe ich die anderen Titel noch nicht gelesen und denke, dass zum Beispiel Saša Stanišićs “Herkunft” ebenfalls ein heißer Kandidat ist.
Um einen besseren Überblick zu behalten, habe ich im Folgenden Rezensionen aller Longlist-Romane (inklusive Leseproben) gesammelt und werde diese Liste (die keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhebt) nach und nach ergänzen:

(mehr …)

Monatsrückblick – August 2019

Monatsrückblick – August 2019

Im August ist die Longlist des Deutschen Buchpreises erschienen. Eines der nominierten Bücher habe ich bereits mit Begeisterung gelesen: “Das flüssige Land” von Raphaela Edelbauer. Großartig!

Des Weiteren habe ich die Jugendbuch-Neuerscheinungen, auf die ich mich im Herbst 2019 besonders freue vorgestellt und natürlich habe ich auch gelesen. Hauptsächlich Krimis:
(mehr …)

Raphaela Edelbauer: „Das flüssige Land“

Raphaela Edelbauer: „Das flüssige Land“

Als ich dieses Buch gelesen habe, war mir klar: Dieses Buch gehört auf die Longlist des Deutschen Buchpreises 2019. Genau da ist es auch gelandet. Super!

(mehr …)
Louise Boije af Gennäs: „Blutblume”

Louise Boije af Gennäs: „Blutblume”

So etwas Tolles habe ich seit Stieg Larssons Millennium-Trilogie
(“Verblendung”, “Verdammnis”, “Vergebung”) nicht mehr gelesen! “Blutblume” ist definitiv eines meiner Highlights des Jahres 2019.
Wie Louise Boije af Gennäs hier wirkliche Fälle und Fiktion vermischt ist schlichtweg großartig – und wahnsinnig spannend.

(mehr …)

Archive