Deutscher Buchpreis 2018: Die Longlist – Eine Rezensionsübersicht

Deutscher Buchpreis 2018: Die Longlist – Eine Rezensionsübersicht

Da ist sie nun endlich, die Longlist des Deutschen Buchpreises 2018.
Im Folgenden habe ich eine Übersicht der bisherigen Rezensionen (nebst Leseproben) zu den jeweiligen Titeln zusammengestellt, die keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und die ich nach und nach ergänzen werde.
(mehr …)

Monatsrückblick – Juli 2018

Monatsrückblick – Juli 2018

Maxim Biller: „Sechs Koffer“

Maxim Biller: „Sechs Koffer“

Man kann von Maxim Biller halten, was man will – schreiben kann er.
Nicht nur ich bin beeindruckt und begeistert, sondern wohl auch die Jury des Deutschen Buchpreises 2018. „Sechs Koffer“ steht auf der Longlist und das freut mich sehr.
(mehr …)

Sarah Schmidt: “Seht, was ich getan habe”

Sarah Schmidt: “Seht, was ich getan habe”

Dieses Buch basiert auf einem wahren Fall – und das macht die Sache noch spannender.
(mehr …)

Das Literarische Quartett: Die Bücher der Sendung am 10.August 2018

Das Literarische Quartett: Die Bücher der Sendung am 10.August 2018

Was ich an dieser Sendung schätze ist, dass sie mich immer wieder auf Bücher aufmerksam macht, die mir sonst durch die Lappen gegangen wären. Wie zum Beispiel “Denen man vergibt” von Lawrence Osborne.

In der Ausgabe des 10. August mit Gastkritikerin Sasha Marianna Salzmann, deren Roman “Ausser sich” auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2017 stand, finde ich alle vier Romane die besprochen werden sehr interessant:
(mehr …)

Auf diese Taschenbuch-Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2018 // Teil 2

Auf diese Taschenbuch-Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2018 // Teil 2

Kürzlich habe ich die Taschenbuch – Neuerscheinungen des kommenden Herbstes vorgestellt, die ich noch nicht kenne und auf die ich sehr gespannt bin.
Hier folgen nun die neu erscheinenden Taschenbuchausgaben der Romane, die ich bereits (in der gebundenen Ausgabe) gelesen habe:
(mehr …)

Auf diese Jugendbuch – Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2018

Auf diese Jugendbuch – Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2018

Chandler Baker: “Das Ende ist erst der Anfang”

Chandler Baker: “Das Ende ist erst der Anfang”

Als ich “Das Ende ist ein Anfang” in der Vorschau zum ersten Mal sah, hatte ich das Gefühl, dass sich wohltuend von der Masse der Jugendbuchdystopien abheben wird. Und dass ich es in einem Rutsch durchlesen würde.
Genauso ist es auch gekommen.
(mehr …)

Monatsrückblick – Juni 2018

Monatsrückblick – Juni 2018

Salah Naoura: “Superflashboy”

Salah Naoura: “Superflashboy”

Auf Salah Naoura kann man sich verlassen. “Superflashboy” ist wirklich super – was auch sonst…!
(mehr …)

Archive