Auf diese Taschenbuch-Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2016

Auf diese Taschenbuch-Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2016

Gestern habe ich die erste Verlagsvorschau für das Frühjahr 2017 gesichtet und festgestellt, dass ich zwar die gebundenen Neuerscheinungen des Herbstprogrammes 2016 bereits vorgestellt habe, jedoch mit den Taschenbüchern im Hintertreffen bin.

Daher folgen hier die Taschenbuch-Neuerscheinungen, auf die ich mich in diesem Herbst besonders freue:

Juan Gabriel Vasquez: “Das Geräusch der Dinge beim Fallen”

dinge_fallen

In Kolumbien in den 90er Jahren ist der Drogenkrieg eskaliert, als ein Juraprofessor und sein bester Freund auf offener Straße angeschossen werden und der Freund ums Leben kommt.

Noch Jahre später suchen den Professor die Erinnerungen an diese grausige Tat heim und er beschließt in die Vergangenheit einzutauchen. Je mehr er über den Mord erfährt, desto tiefer dringt er in die Vergangenheit seines Freundes und in die des ganzen Landes ein.

Ich habe schon so viele begeisterte Stimmen zu diesem Buch gehört (eine davon ist Jonathan Franzen), dass ich es unbedingt lesen muß.

Dieses Buch erscheint Ende Januar 2017.

Gebunden ist es bereits lieferbar.

» zur Verlagsseite

» zur Leseprobe

Orkun Ertener: “Lebt”

lebt

Der Ghostwriter Can hat als Achtjähriger seine Eltern bei einem Autounfall verloren. Bei einer Recherche zu einer Autobiographie einer berühmten Schauspielerin stößt er auf etwas, was ihn stutzig werden und vermuten läßt, dass seine Eltern Opfer eines Verbrechens geworden sind.
Eines Verbrechens, das mit einem unbekannten Kapitel jüdischer Geschichte des 17. Jahrhunderts zusammenzuhängen scheint.

Hätten sich nicht zwei Kunden in der Buchhandlung über dieses Buch, das in bereits auf Platz 1 der KrimiZEIT Bestenliste stand, unterhalten, wäre es mir durch die Lappen gegangen. Doch einer von ihnen war so begeistert, dass ich nun um die Lektüre nicht herum kommen.

Dieses Buch ist gerade erschienen.

» zur Leseprobe

Evelyn Waugh: “Wiedersehen in Brideshead”

pressebild_wiedersehen-mit-bridesheaddiogenes-verlag_72dpi

Als Charles Ryder sich in Oxford mit Sebastian Flyte anfreundet, verändern sich seine Gewohnheiten. Die Drinks genießen plötzlich Priorität, das Studium gerät eher ins Hintertreffen.

Als Sebastian Charles mit zu sich nach Hause auf das Anwesen Brideshead nimmt, ist Charles begeistert und fasziniert, denn er begegnet einer exzentrischen Adelsfamilie. Doch bald tut sich eine Kluft zwischen ihm und den Flytes auf.

Schon seit Jahren möchte ich dieses Buch lesen, ist es doch von einem meiner Lieblingsautoren Evelyn Waugh geschrieben. Es ist bestimmt grandios.

Dieses Taschenbuch erscheint Ende Januar 2017.
Gebunden ist es bereits lieferbar.

» zur Leseprobe

Paul Auster / Inge-Birgitte Siegumfeldt: “Ein Leben in Worten”

auster

In “Winterjournal” hat uns Paul Auster anhand seiner Wohnungen und seines Körpers an seinem Leben teilhaben lassen.
Nun lädt er uns auf eine Reise durch sein Werk ein.

Drei Jahre lang haben die Professorin Inge Brigitte Siegumfeldt und Paul Auster intensive Gespräche über Austers Werk geführt. “Ein Leben in Worten ist das Ergebnis.

Dieses Buch erscheint Ende Januar 2017.
Zeitgleich erscheint Paul Austers neuer Roman “4321”.

» zur Verlagsseite

Linus Reichlin: “In einem anderen Leben”

reichlin

Luis Eltern waren sehr speziell. Schillernd, erfolgreich, sehr schön, unangepasst an die spießige Gesellschaft, die sie umgab. Es flogen auch ab und an Teller und der Ehekrieg eskalierte, was einen tragischen Unfall zur Folge hatte.

Luis selbst hat das alles verdrängt und alle Kontakte zur Familie abgebrochen.
Doch die damaligen Beziehungen drängen sich immer mehr in sein Leben und so beschließt er sich der Vergangenheit zu stellen.

Ich kenne jetzt schon zwei Literaturliebhaber die dieses Buch begeistert hat und ich schätze, mir wird es genauso gehen.

Dieses Buch erscheint Mitte November 2016 aus Taschenbuch.
Gebunden ist es bereits lieferbar.

» zur Leseprobe (gebundene Ausgabe)

Slavenka Drakulic: “Als gäbe es mich nicht”

drakulic

Eine junge Lehrerin bekommt Anfang der 90er Jahre in Schweden ein Kind – ein Kind, welches nicht nur einen, sondern viel Väter hat. Die junge Frau ist in einem serbischen Konzentrationslager immer wieder von Soldaten vergewaltigt worden.

Dieses Buch ist gerade erschienen.

» zur Verlagsseite

Emily St. John Mandel: “Das Licht der letzten Tage”

licht_tage

Sie wissen, dass es passiert ist, doch sie alle weigern sich, es zu akzeptieren. Die Welt ist untergegangen und im Licht der letzten Tage erinnern sie sich daran, wie schön diese Welt war. Wie selbstverständlich.
Doch obwohl um sie herum alles versinkt, trauen sie sich zu hoffen…

Ich wollte dieses Buch als Paperback schon unbedingt lesen, da ich so viel Gutes darüber gehört hatte.
Vielleicht lese ich jetzt ja das Taschenbuch, das im Februar 2017 erscheinen wird.

Als Paperback ist dieser Titel bereits lieferbar.

» zur Leseprobe

Pierre Bost: “Bankrott”

bankrott

Bisher hatte Brugnon ein ganz normales Leben. Er führte sein Familienunternehmen sehr erfolgreich und hatte eine sehr hübsche und kultivierte Verlobte.
Doch urplötzlich verändert er sich: Verpasst Termine, zeigt Gefühle, verliebt sich eine eine sehr viel jüngere Angestellte und steuert langsam, aber sicher auf seinen Bankrott zu.

Auf Pierre Bost, der zu den bedeutendsten Literaten der Zwischenkriegszeit zählt, bin ich durch meinen Kollegen Oskar aufmerksam geworden, der von “Ein Sonntag auf dem Lande” so begeistert gewesen ist und ich bin sicher, dass “Bankrott” ebenso gut sein wird.

Dieses Buch erscheint Anfang März 2017.
Gebunden ist es bereits lieferbar.

» zur Verlagsseite

» zur Leseprobe (gebundene Ausgabe)

Zülfü Livaneli: “Schwarze Liebe, schwarzes Meer”

Schwarze Liebe schwarzes Meer von Zuelfue Livaneli

Vor ein paar Jahren habe ich Zülfü Livanelis Roman “Glückseligkeit” gelesen, in dem es um einen Jungen geht, der seine Cousine umbringen soll, da sie die Familie entehrt hat. Sie wurde vergewaltigt.
Dieses Buch hat mich sehr beeindruckt und da eine meiner Kolleginnen so begeistert von Livanelis neuem Roman “Schwarze Liebe, schwarzes Meer” war, freue ich mich nun um so mehr auf die Lektüre.

Es geht um den Ingenieur Ahmet, der jegliche Berührung scheut, aber wunderbar Geschichten erzählen kann. Zum Beispiel jene seines Zwillingsbruders, der bei einer gemeinsamen Reise nach Russland aus ungeklärten Gründen verhaftet worden ist und seine Geliebte nie wieder gesehen hat.

Dieses Buch erscheint Mitte Februar 2017.
Gebunden ist es bereits lieferbar.

» zur Verlagsseite

» zur Leseprobe

Vea Kaiser: “Makarionissi”

kaiser

Von Vea Kaisers Roman “Blasmusikpop” war ich ja restlos begeistert. Was für ein intelligentes und vor allem humoristisches Buch!
Daher bin ich fest davon überzeugt, daß es sich bei ihrem zweiten Roman auch nur um einen Knaller handeln kann, zumal ich schon so viele begeisterte Stimmen vernommen habe.

Die Story klingt so, als könne man sie nicht einfach mal so kurz zusammenfassen – nur so viel: Es ist eine Familiengeschichte.
Aber ich glaube, bei Vea Kaiser ist es egal, was sie schreibt, es ist immer richtig gut und daher freue ich mich sehr auf dieses Buch, das bereits erschienen ist.

» zur Leseprobe

Verena Friederike Hasel: “Lasse”

lasse

Nina ist Mutter geworden und etwas verstört, da sie merkt, dass sie nicht nur Liebe für ihr Baby empfindet. Das Aufsuchen von Babykursen und Mütter-Cafés hilft ihr auch nicht weiter. Im Gegenteil – sie fühlt sich auch dort einfach nur einsam.
Sie spürt dass die anderen sie schief anschauen würden, wenn Nina ihnen von ihren Empfindungen erzählen würde und beginnt so jeglichen Kontakt zu meiden.
Das war vielleicht ein Fehler.

Dieses Buch erscheint Mitte Februar 2017.
Gebunden ist es bereits lieferbar.

» zur Verlagsseite

» zur Leseprobe (gebundene Ausgabe)


Das könnte Dich vielleicht auch interessieren:

2 thoughts on “Auf diese Taschenbuch-Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2016
Carina Runkel

Lasse geht absolut unter die Haut.

    Friederike

    Ich bin sehr gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: