Das Literarische Quartett – Vor der zweiten Sendung

Das Literarische Quartett – Vor der zweiten Sendung

Nachdem ich ja von der ersten Sendung des neuen Literarischen Quartetts nicht sonderlich begeistert war (und mit meiner Meinung auch nicht alleine gewesen bin), bin ich nun gespannt, ob sich in der zweiten Sendung am kommenden Freitag etwas ändern wird. Ich würde mir sehr wünschen, dass es dieses Mal um die Bücher geht und nicht vorrangig um das Ego des jeweiligen Kritikers – naja, man wird sehen.

Gast der Sendung ist Feuilletonistin, Literaturkritikerin uns Autorin Ursula März, die unter anderem für die Frankfurter Rundschau und die Zeit schreibt.Des Weiteren ist sie Jury-Mitglied der SWR Bestenliste und war vier Jahre lang Jurorin beim Bachmann-Preis. Des Weiteren hat sie in diesem Jahr einen Roman bei Hanser („Für eine Nacht oder fürs ganze Leben – Fünf Dates“) veröffentlicht.

Was die zu besprechenden Titel anbelangt, bin ich jedenfalls viel glücklicher über die Auswahl, als beim letzten Mal. Es handelt sich hierbei um folgende Bücher:
(mehr …)

Der „Literatur-SPIEGEL“ im November – Meine Highlights

Der „Literatur-SPIEGEL“ im November – Meine Highlights

Nachdem ich von der ersten Ausgabe des Literatur-SPIEGELs nicht zu 100% überzeugt gewesen bin, war ich nun gespannt auf das Folgeheft.
Und siehe da, ich finde es sehr gelungen und bin sehr überrascht, was auch daran liegt,  dass Volker Weidermann Isabel Allendes „Der japanische Liebhaber“ besprochen hat (und somit ja auch gelesen haben muß). Das hätte ich jetzt nicht vermutet. Er kritisiert natürlich so manches an diesem Buch, alles andere hätte mich auch verwundert, doch im Großen und Ganzen habe ich den Eindruck, dass er es ganz gerne gelesen hat.
Unbedingt lesen möchte ich „Der japanische Liebhaber“ jedoch nicht, aber es gibt in dieser Spiegel-Ausgabe vier andere Titel, die mich sehr reizen:
(mehr …)

Monatsrückblick – Oktober 2015

Monatsrückblick – Oktober 2015

Im Oktober gab es einige literarische Highlights: Die Träger des Deutsche Buchpreises und des Literaturnobelpreises wurden bekannt gegeben, es fand das erste neue Literarische Quartett statt und natürlich auch die Buchmesse in Frankfurt, auf welcher ich viele Buchblogger persönlich kennen lernen durfte, was wirklich schön gewesen ist.

Des Weiteren habe ich natürlich auch gelesen:
(mehr …)

Auf diese Jugendbuch-Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2015 – Teil 2

Auf diese Jugendbuch-Neuerscheinungen freue ich mich im Herbst 2015 – Teil 2